Chronologie der WUS

14.12.2017 Gemeindevertretersitzung der Gemeinde Grünheide (Mark)

Die Gemeindevertretung beschließt die wohnungspolitische Strategie (der Siedlungswald in Hangelsberg ist in der Strategie nicht mehr enthalten).

Herr Thieme und Frau Eichmann bedanken sich bei den Mitgliedern der Bürgerinitiative pro Hangelwald für die gute und faire Zusammenarbeit.

11.10.2017 Besuch des NABU Landesverband Brandenburg

Der NABU Landesverband Brandenburg besichtigt gemeinsam mit Vertretern der BI unseren Hangelwald

04.09.2017 Ortsbeiratssitzung in Hangelsberg

Ortsvorsteher von Hangelsberg, Herr Komann spricht sich “jetzt” für die Änderung der wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie aus, die vom Landesamt für Bauen und Verkehr nicht genehmigten Flächen sollen aus der WUS genommen werden, er will diese Empfehlung auch an die anderen Ortsbeiräte geben, in Hangelsberg betrifft dies die Fläche des Hangelsberger Siedlungswaldes

06.07.2017 Gemeindevertretersitzung der Gemeinde Grünheide (Mark)

Beschluss zur WUS wird verschoben, förderfähige Gebietskulissen laut Landesamt für Bauen und Verkehr werden beschlossen

05.07.2017 Entwurf der WUS – Stand 21.04.2017 nun öffentlich einsehbar

Der aktuelle Entwurf der WUS vom 21.04.2017 ist nun auf der Internetseite der Gemeinde Grünheide (Mark) öffentlich einsehbar.

30.05.2017 erster öffentlicher Workshop zur Wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie

Gemeindevertreter und Bürger tauschen sich zur WUS aus und entwickeln gemeinsam einen Ideenkatalog.

02.05.2017 Vertreter der Bürgerinitiative pro Hangelwald  nehmen teil am Alternativen Umweltforum in Fürstenwalde

Der NABU lud am 02.05.2017 zum alternativen Umweltforum. Vertreten waren neben Natur- und Umweltschutzverbände, Bürgerinitiativen, die umweltpolitische Sprecherin der Linken im Bundestag Frau Tackmann und der Landesvorsitzende von Bündnis 90 / Die Grünen Clemens Rostock. Hier wurden wichtige Themen wie Massentierhaltung und der Erhalt von Schutzgebieten angesprochen. Auch der Erhalt des Hangelwaldes wurde besprochen.

Hier finden Sie die Ankündigung zum Umweltforum in der moz

02.05.2017 Treffen stellvertretender Ortsvorsteher Hangelsberg und Vertreter der Bürgerinitiative pro Hangelwald

Wir tauschen uns bei einem ersten gemeinsamen Gespräch überwiegend zu der Geschichte und den Hintergründen in Hangelsberg aus. Der stellvertretende Ortsvorsteher sagt uns (wie bereits in einer Email an uns bestätigt), dass er einer der Letzten wäre, der Bäume fällen würde, wenn es nicht absolut notwendig wäre.

27.04.2017 Gemeindevertretersitzung der Gemeinde Grünheide (Mark)

Der Bürgermeister der Gemeinde gibt den Termin zum Treffen der Arbeitsgruppe WUS bekannt. Die Arbeitsgruppe trifft sich zum ersten Mal am 03.05.2017 – wurde auf den 15.05.2017 verschoben. Bürger und Initiativen sind zu dem Treffen nicht zu gelassen. Die Sitzung ist nicht öffentlich.

Bürger teilen der Gemeindevertretung erneut den Wunsch zu einem Bürgerdialog mit, dieser Wunsch wird mit der Begründung abgelehnt, dass viele Bürger nicht an den Bürgersprechstunden teilnehmen und die Gemeindevertretersitzung oft schlecht besucht ist.

03.04.2017 Ortsbeiratssitzung Hangelsberg

Neuwahl Ortsvorsteher und stellvertr. Ortsvorsteher. Anfrage der Bürgerinitiative zur Wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie. Herr Komann erwähnt, dass der Ortsbeirat sich zum aktuellen Stand der Wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie noch beraten wird und die Bürgerinitiative dann zu einem Gespräch einladen wird.

30.03.2017 Haupt- und Finanzausschuss

Im Ausschuss gab es eine vom Bürgerbündnis Grünheide beantragte Ergänzung der TOP die mehrheitlich beschlossen wurde – Antrag der Fraktion Bürgerbündnis Grünheide „Beratung über das Schreiben des Landesamtes für Bauen und Verkehr vom 23.03.2017 zur Wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie – Information über das weitere Verfahren und Angaben zum Selbstbindungsbeschluss der Gemeindevertretung“

Der Antrag wird mit folgendem Ergebnis beschlossen: Ja: 6, Nein: 0, Enthaltungen: 1

Hier finden Sie das Protokoll zu der Sitzung Top 10

29.03.2017 Artikel in der Zeitung moz – Antwort des Landesamtes für Bauen und Verkehr

Artikel zum Schreiben des Landesamt für Bauen und Verkehr

Link zum Artikel der moz

25.03.2017 Walderlebnistag für die ganze Familie

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Internationalen Tag des Waldes statt, als Folgeveranstaltung zum 21.03.2017 Premiere der Ökofilmtour in Hangelsberg.

Link zum Artikel in der moz

23.03.2017 Landesamt für Bauen und Verkehr an den Bürgermeister, die PepComm GmbH, die Bürgerinitiative pro Hangelwald

Stellungnahme/Antwort des Landesamts für Bauen und Verkehr zu dem Antrag des Bürgermeisters vom 16.12.2016

Link Schreiben des Landesamts für Bauen und Verkehr (LBV) auf der Internetseite der Gemeinde Grünheide veröffentlicht am 28.03.2017

22.03.2017 Ministerium des Innern und für Kommunales Brandenburg an das Bürgerbündnis Grünheide

Antwort des oben genannten Ministerium auf die schriftl. Anfrage vom Bürgerbündnis Grünheide, wie hoch die Einwohnerzahl für Umlandgemeinden in Bezug auf die Selbstverwaltung von Umlandgemeinden ist.

Auf der Internetseite des Bürgerbündnis Grünheide ist die Antwort des Ministerium veröffentlicht. Die Höhe der Einwohnerzahl beträgt 12.000 Einwohner.

Link zur Internetseite des Bürgerbündnis Grünheide

22.03.2017 Pressemitteilung der Grünen Liga

Die Grüne Liga veröffentlicht eine Pressemitteilung zur geplanten Ausweisung des Hangelsberger Siedlungswaldes als Fördergebiet für sozialen Wohnungsbau.

Link zum Artikel in der moz

Link zur Pressemitteilung auf der Internetseite der Grünen Liga Landesverband Brandenburg

21.03.2017 Der NABU Kreisverband Fürstenwalde und die Bürgerinitiative pro Hangelwald feiern den Tag des Waldes am 21.03.2017

Im Bürgerhaus Hangelsberg findet die Premiere der Ökofilmtour in Hangelsberg statt, eine sehr gut besuchte Veranstaltung.

Artikel zur Veranstaltung vom Blickpunkt Brandenburg

16.03.2017 Treffen Vorsitzende und stellvertr. Vorsitzender der Gemeindevertretung mit Vertretern der Bürgerinitiative pro Hangelwald

Austausch zur wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie, Erläuterung der Ziele, Argumente der Bürgerinitiative

14.03.2017 Bürgermeister der Gemeinde Grünheide (Mark)

Interview in der moz zum Entwurf der Wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie

Link zum Artikel der moz

23.02.2017 Gemeindevertretersitzung der Gemeinde Grünheide (Mark)

Antrag des Bürgerbündnis Grünheide: „Beratung, Billigung und Beschlussfassung des Verfahrens über die Beteiligung der Öffentlichkeit an dem auf der Website der Gemeinde veröffentlichten Entwurf der „Wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie der Gemeinde Grünheide (Mark)“.

Der Antrag wird mit folgendem Ergebnis beschlossen:  Ja: 3, Nein: 11, Enthaltungen: 5

23.02.2017 Bürgermeister der Gemeinde Grünheide (Mark) an die Bürgerinitiative pro Hangelwald

Erhalt des Antwortschreibens auf die schriftliche Anfrage der Bürgerinitiative pro Hangelwald vom 18.01.2017.

23.02.2017 BUND Landesverband Brandenburg an den Bürgermeister der Gemeinde Grünheide (Mark)

Der BUND Landesverband Brandenburg nimmt schriftlich Stellung zur Ausweisung des Siedlungswaldes in Hangelsberg als Bedarfsfläche für Wohnungsneubau und spricht sich für den Erhalt des Waldes aus.

22.02.2017 Gespräch während der Bürgersprechstunde Hangelsberg Ortsvorsteher und Vertreter der Bürgerinitiative pro Hangelwald

Erneuter Austausch zum Thema Siedlungswald als Bedarfsfläche für Wohnungsneubau. Die Bürgerinitiative erwähnt, das es in Hangelsberg genügend Flächen gibt (ca. 133 Gründstücke in Hangelsberg sind nicht mit einem festen Wohnhaus bebaut, NVA Gelände wurde als Bedarfs-/Potentialfläche nicht in dem Entwurf der wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie mit einbezogen/Gelände Unsal wurde besprochen).

20.02.2017 Bürgerinitiative pro Hangelwald an den Ortsbeirat Hangelsberg                                          

Schriftliche Anfrage an den Ortsbeirat zum Entwurf der Wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie.

14.02.2017 Treffen Vertreter der Linken mit Vertretern der Bürgerinitiative pro Hangelwald

Austausch zur wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie, Erläuterung der Ziele, Argumente der Bürgerinitiative

14.02.2017 Bürgerinitiative pro Hangelwald an das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung

Stellungnahme zur Ausweisung des Siedlungswaldes in Hangelsberg als Bedarfsfläche für Wohnungsbau und Zusendung der Stellungnahme vom NABU Landesverband Brandenburg.

13.02.2017 Landesamt für Bauen und Verkehr an Bürgerinitiative pro Hangelwald und den Bürgermeister der Gemeinde Grünheide (Mark)

Antwortschreiben auf unseren Brief vom 18.01.2017 – das Landesamt für Bauen und Verkehr teilt uns unter anderem mit: „Nach Vorliegen eines fortgeschrittenen Prüfungsstandes werden wir die Gemeinde und die Bürgerinitiative unaufgefordert informieren.“

13.02.2017 Ortsbeiratssitzung Hangelsberg

Informationen zum Stand der Wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie der Gemeinde Grünheide. Die Bürgeriniative pro Hangelwald stellt sich vor und erläutert Ihre Ziele und Hintergründe.

13.02.2017 NABU Landesverband Brandenburg an den Bürgermeister der Gemeinde Grünheide (Mark), Zusendung an Ortsbeirat Hangelsberg und Gemeindevertretung

Der NABU Landesverband Brandenburg und die Bürgerinitiative pro Hangelwald nehmen schriftlich Stellung zur Ausweisung des Siedlungswaldes in Hangelsberg als Bedarfsfläche für Wohnungsneubau. Diese Stellungnahme wird versendet an den Bürgermeister, die Gemeindevertretung und die Ortsbeiräte der Gemeinde Grünheide (Mark).

Stellungnahme NABU und BI pro Hangelwald

08.02.2017 Internetseite der Gemeinde Grünheide (Mark)

Veröffentlichung der Aktualisierung des Entwurfs zur  Wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie (Stand 15.12.2016) –  Änderungen zum ersten Entwurf sind nicht gekennzeichnet.

08.02.2017 Treffen Ortsbeirat Hangelsberg (4 Vertreter), Herr Schlüter, Vertreter der Bürgerinitiative pro Hangelwald (5 Vertreter)

Gespräch zur Wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie, Erläuterung der Ziele der Bürgerinitiative, auf Nachfrage teilt der Ortsbeirat hier zum ersten Mal die geplante Einwohnerzahl für Hangelsberg von ca. 1900 – 2000 Einwohnern mit, keine Aussage zur Art der Bebauung.

06.02.2017 Vertreter der Bürgerinitiative pro Hangelwald besuchen die Fraktionssitzung des Bürgerbündnis Grünheide

Vorstellung der Ziele der Bürgerinitiative pro Hangelwald

06.02.2017 Bürgerinitiative pro Hangelwald an den Bürgermeister, die Ortsbeiräte, Gemeindevertretung 

Schriftliche Erinnerung an das Schreiben vom 18.01.2017.

18.01.2017 Bürgerinitiative pro Hangelwald an das Landesamt für Bauen und Verkehr

Zusendung des Schreibens, dass die Bürgerinitiative an den Bürgermeister gesendet hat und Erläuterung/Argumente für den Erhalt des Waldes.

18.01.2017 Bürgerinitiative pro Hangelwald an den Bürgermeister und den Ortsbeirat Hangelsberg

Schriftliche Anfrage der Bürgerinitiative pro Hangelwald zur Wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie.

20.12.2016 erste Pressemitteilung der Bürgerinitiative pro Hangelwald

Information zur Gründung der Bürgerinitiative in der moz, dem Oderlandspiegel und dem Blickpunkt Brandenburg.

Link zum Artikel des Blickpunkt Brandenburg

16.12.2016 Bürgermeister der Gemeinde Grünheide (Mark) an das Landesamt für Bauen und Verkehr    

Eingang des Antrags der Gemeinde Grünheide (Mark) zur Ausweisung der Gebietskulissen und Zusendung der Wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie beim Landesamt für Bauen und Verkehr.

15.12.2016 Bürgermeister der Gemeinde Grünheide (Mark)

Stellungnahme der Gemeinde Grünheide (Mark) zum Entwurf des  Landesentwicklungsplanes Hauptstadtregion Berlin – Brandenburg (LEP HR).

14.12.2016 Bürgersprechstunde Hangelsberg – Gespräch des Ortsvorstehers mit den Vertretern der Bürgerinitiative pro Hangelwald

Information an den Ortsvorsteher über die Gründung der Bürgerinitiative und Fragen zur Wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie.

10.12.2016 2tes Treffen von Bürgern aus Hangelsberg

Gründung der Bürgerinitiative pro Hangelwald

14.11.2016  Ortsbeiratssitzung Hangelsberg                             

Informationen zum Entwurf der Wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie der Gemeinde Grünheide (Mark)

10.11.2016 Stellungnahme der Fraktion Bürgerbündnis Grünheide zum Entwurf der wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie

Das Bürgerbündnis Grünheide nimmt Stellung zum Entwurf der wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie.

Link zur Stellungnahme veröffentlicht auf der Internetseite des Bürgerbündnis Grünheide

Kommentierter Entwurf veröffentlicht auf der Internetseite des Bürgerbündnis Grünheide

08.11.2016 Artikel in der Zeitung moz

Artikel „Grünheide will Zentren erweitern“ zum Entwurf der Wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie

Hier erfahren viele Bürger das erste Mal von dem Entwurf der wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie.

Link zum Artikel der moz

03.11.2016 Bau- und Gewerbeausschuss  

Beratung über den Entwurf der Wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie der Gemeinde Grünheide (Mark)

01.11.2016 Ausschuss für Ordnung, Sicherheit, Tourismus, Natur- und Umweltschutz       

Beratung über den Entwurf der Wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie der Gemeinde Grünheide (Mark)

28.10.2016 Gemeinde Grünheide

Veröffentlichung des Entwurfs zur Wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie auf der Internetseite der Gemeinde Grünheide

25.10.2016 Ortsbeiratssitzung Grünheide

Beratung über den Entwurf der Wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie der Gemeinde Grünheide (Mark)

24.10.2016 Ausschuss für Soziales, Jugend, Kultur und Senioren

Beratung und Diskussion über einen Leitfaden für sozialpolitischen Wohnungsbau in der Gemeinde Grünheide (Mark)

19.10.2016 Bürgermeister der Gemeinde Grünheide (Mark) an die Gemeindevertretung und Ortsbeiräte

Übersendung des Entwurfs zur Wohnungspolitischen Umsetzungsstrategie

Link zum Schreiben des Bürgermeisters

01.09.2016 Bau- und Gewerbeausschuss

Info/Zwischenstand zum wohnungspolitischen Konzept

19.11.2015 Landesamt für Bauen und Verkehr an die Gemeinden in Brandenburg

Integrierte Stadtentwicklung durch Wohnraumförderung – Gemeinden werden ermuntert Potenziale zur Ausweisung des Wohnraumangebotes in Ihrer Gemeinde zu überprüfen und geeignete Gebiete für die Wohnraumförderung vorzuschlagen.

Link zum Schreiben des Landesamt für Bauen und Verkehr